Rolli Rockers: Betrüger offenbar identifiziert

Rolli Rockers: Betrüger offenbar identifiziert Im Fall des Vereins Rolli Rockers Sprösslinge, bei dem vor zehn Tagen ein angeblicher „WDR-Mitarbeiter“ 100 Euro ergaunert hatte (wir berichteten), wurde jetzt ein dringend Tatverdächtiger ermittelt. Wie Bernd Nierhaus, Gründer der Kinderhilfs-Initiative, berichtet, kamen am Montag Polizeibeamte in die Geschäftsstelle und legten ihm mehrere Fotos vor, „darunter war auch ,Herr Schneider’“. So hatte sich der Unbekannte genannt, der vorgab, für „Die Sendung mit der Maus“ unterwegs zu sein, und großzügige Spenden versprochen hatte. Weiter lesen.